Die Eingewöhnung - Ela`s Windeltruppe

Windeltruppe
Betreuungsplätze
Direkt zum Seiteninhalt

Die Eingewöhnung


Die Eingewöhnungszeit beträgt 1 Woche vor Betreuungsbeginn. Damit ist Ihr Kind auch rechtlich abgesichert.

Am ersten Tag der Eingewöhnung kommen Sie mit Ihrem Kind für eine Stunde und können in Ruhe beobachten. In intensiven Gesprächen sammle ich Informationen, erfrage Gewohnheiten und Rituale (Einschlafen, Essen, Spielzeug etc.) innerhalb ihrer Familie.
Von mir bekommen Sie umfassende Informationen über die Abläufe in der Tagesgruppe. Dazu mache ich mir Notizen die auch gleichzeitig den Beginn einer Dokumentationsmappe bilden.

Den zweiten Tag bleibt ihr Kind für eine Stunde mit mir und der Gruppe alleine. Während Sie vielleicht kleine Besorgungen machen können. Am dritten und vierten Tag wird jeweils um eine Stunde erhöht und am 5. Tag kann Ihr Kind voll am Tagesgeschehen teilnehmen.

Die Eingewöhnungszeit ist in der Regel dann abgeschlossen, wenn sich Ihr Kind von mir trösten lässt. Natürlich kann es nach der Eingewöhnung auch noch vorkommen, dass Ihr Kind weint, wenn Sie sich verabschieden. Meist ist das Kind aber nach Ihrem Weggang schnell abgelenkt und beginnt zu spielen.

Wandbild Pooh mit Ferkel 2
Impressum
Datenschutz
letztes Update: keine freien Betreuungsplätze bis 12/19
Zurück zum Seiteninhalt